• Print
  • Favorites
  • Refer a friend

Elektrotechniker/in (Modullehrberuf)

Elektrotechniker/innen sind dafür zuständig, dass die elektrischen Maschinen und regelungstechnischen Einrichtungen reibungslos funktionieren, damit eine ungehinderte Produktion gewährleistet wird. Als Elektrotechniker/in kennst du die Funktionsweise von allen Produktionsanlagen, Maschinen und Messgeräten und bist auch in der Lage, neue Produktionsanlagen zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Auch die laufende Überprüfung und Kontrolle von Anlagen und Sicherheitseinrichtungen sowie die Behebung von Störungen gehören zu deinem vielfältigen und interessanten Aufgabengebiet.

Zahlen & Fakten

Lehre Elektrotechniker/in (Modullehrberuf)

Dauer der Lehrzeit: 3 1/2 bzw. 4 Jahre (mit weiterem Hauptmodul oder Spezialmodul)
In einem Modullehrberuf kann der Lehrvertrag über das Grundmodul und ein Hauptmodul (z.B. Anlagen- und Betriebstechnik) abgeschlossen werden. Der Modullehrberuf bietet jedoch die Möglichkeit, ein zusätzliches Hauptmodul (z. B. Automatisierungs- und Prozessleittechnik) oder ein bis zwei Spezialmodule (z. B. Sicherheitsanlagentechnik und/oder Netzwerk- und Kommunikationstechnik) auszuwählen.
In folgenden Bundesländern befinden sich Berufsschulen für den Lehrberuf:
Steiermark
Landesberufsschule Eibiswald
8552 Eibiswald 229
Tel. 03466 423 35
Fax: 03466 423 35 20
E-Mail: lbseibis@stmk.gv.at
Internet: http://www.lbs-eibiswald.steiermark.at
Niederösterreich
Landesberufsschule Amstetten
3300 Amstetten, Mozartstraße 3
Tel. 07472 627 86, 658 34
Fax: 07472 627 86-10
E-Mail: office@lbsam.at; Internet: http://www.lbsam.at
Tirol
Tiroler Fachberufsschule für Elektrotechnik,
Kommunikation und Elektronik
6020 Innsbruck, Lohbachufer 6
Tel. 0512 284 533 oder 0512 284 534
Fax: 0512 284 534–4 oder-9
E-Mail: direktion@tfbs-elektronik.tsn.at
Internet: http://www.eke.at
Lehrabschluss: Facharbeiter/in
Weiterführende Bildungsmöglichkeiten nach Abschluss der Lehre: Werkmeisterprüfung, Berufsreifeprüfung (Zugang zur Universität oder Fachhochschule)

© 2017 by Mondi